„7 Wochen anders leben“


 

Pfarrerin Manuela Melzer  lädt herzlich ein zur Aktion „7 Wochen anders leben“. Dabei geht es darum, die Zeit zwischen Aschermittwoch, 17. Februar und Ostern, 4. April, zu einer besonderen Zeit zu machen und so bewusst auf das Osterfest  zugehen. Jede und jeder kann dabei auf seine Weise „anders leben“. Das kann ein gezielter Verzicht auf etwas sein oder ein tägliches neues Ritual, eine Verhaltensweise, die man schon lange einüben wollte. Es kann mit Nahrungsmitteln zu tun haben, aber auch mit Bewegung, Gebet, Meditation oder Auszeiten. Es können 7-Wochen-ohne“ sein oder „7-Wochen-mit“, je nachdem, was gerade dran ist und gut tut in dieser schwierigen Zeit.

Wer sich anmeldet, kann an insgesamt 3 Online-Treffen teilnehmen, die dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Wahrnehmung dienen, und bekommt 4 Begleitbriefe. Das erste Onlinetreffen findet am Aschermittwoch statt. Es ist auch möglich, sich nur für die Briefe anzumelden. Anmeldung bis Mittwoch 10 Februar bei Pfarrerin Manuela Melzer per Mail: manuela.melzer@ekir.de oder telefonisch: 672845.