Ein Gedankengang am Pfingstmontag


Am Pfingstmontag, 1.6.20 sind die Türen der Lutherischen Kirche von 17.00 -19.00 Uhr für „Evangelische Gedankengänge zur Pfingstgeschichte“ geöffnet. Die Geschichte von der Ausgießung des Heiligen Geistes und des Geburtstags der Kirche wird an verschiedenen Stationen kreativ umgesetzt und so erlebbar gemacht. Jeder Besucher kann in seinem Tempo seinen Weg durch die Kirche gehen und so die Pfingstgeschichte für sich selbst vertiefen. Anmeldungen sind nicht nötig, da sich der Besucherstrom auf 2 Stunden gut verteilt. Auf Hygiene- und Abstandsregeln wird beim Einlass in die Kirche natürlich geachtet.

Wir würden uns freuen, wenn wir neugierig gemacht haben und wir uns am Donnerstag in der Kirche sehen.