Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FESTLICHER BAROCK in der ev. luth. Kirche mit Universitätsorganist Dr. Wieland Meinhold, Weimar

4. März 2018 um 16:15 - 19:00

Dr. Wieland Meinhold macht mit den Zuhörern einen Ausflug in den deutschen und französischen Barock. Kompositionen von Georg Philipp Telemann auf deutscher sowie Dandrieu, Nivers, Rameau, Clerambault, Dupont, Benoit und Léfebury-Wely auf französischer Seite sind im Programm.

Mit einer zusätzlichen Orgelführung bereits ab 16.15 Uhr unter dem Motto “Klangmajestät – Besuch bei der Königin” wird vor dem Konzert noch eine Überraschung auf der Empore bereitgehalten: Für alle Orgelneugierigen erläutert der Weimarer Organist die “Königin der Instrumente” hautnah.

Wieland Meinhold wurde 1961 in Halle/ Saale geboren, absolvierte in Jena von 1977 – 1983 ein Kirchenmusikstudium mit zusätzlichen Studienaufenthalten in Budapest.


Im Mai 1985 wurde er Stadtorganist an der Marienkirche (Konzerthalle) Mühlhausen/ Thür., gleichzeitig bekam er einen Lehrauftrag für künstlerisches Orgelspiel an der Weimarer Musikhochschule. Er besuchte Orgelkurse in ganz Europa: u.a. bei L. Rogg, E. Kooiman, A. Webersinke, J. E. Köhler, M. Eisenberg (hat auch schon bei uns gespielt) und G. Litaize.

Dr. Wieland Meinhold hat als freier Organist inzwischen etwa 5000 Konzerte gespielt.

Der Eintritt ist frei, am Ende erbitten wir eine Kollekte für den Organisten.

Details

Datum:
4. März 2018
Zeit:
16:15 - 19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Lutherische Kirche Burgstr.
Burgstr. 5
Radevormwald, NRW 42477 Deutschland
+ Google Karte