Termine der Radevormwalder Ökumene im Jubiläumsjahr 2017


Aus Anlass der 500. Wiederkehr des Anschlags von 95 Thesen durch Martin Luther an die Schlosskirche in Wittenberg wird in diesem Jahr 500 Jahre Reformation gefeiert.
In Radevormwald haben die christlichen Kirchen und Gemeinden zahlreiche Veranstaltungen geplant, zu denen jeder Interessent eingeladen ist. Einen Flyer gibt es in den Gemeindeämtern und Kirchen. Hier ist eine tabellarische Übersicht.

Freitag, 28. April, 19.00 Uhr, Freie evangelische Gemeinde Grafweg:
Die Reformation und die Freikirchen
Vortrag von Michael Schröder
***
Mittwoch, 10. Mai, 15.00 Uhr, Lutherische Kirche, Burgstraße:
Hier stehe ich, doch es kam alles anders
Dr. Dieter Bach
***
11. bis 14. Mai:
Das Wort Gottes hören und die ganze Bibel lesen
Vom Anfang bis zum Ende und an allen Tagen und Nächten des Stadtfestes
Ökumenisches Bibelleseprojekt in allen Radevormwalder Kirchen und Gemeinden mit vielen Lektorinnen und Lektoren sowie mit begleitenden Aktionen
***
Sonntag, 18. Juni, 17.00 Gemeindehaus der Martini-Gemeinde, Uelfestr. 15:
Promis über Luther und die Reformation
Was ist evangelisch? Wozu inspiriert uns die Reformation? Prominente äußern sich in einer Botschafterkampagne zum Reformationsjubiläum 2017 und was ihnen Martin Luther persönlich bedeutet.

***
Sonntag, 25. Juni, 9:45 Uhr, Kirche Dahlerau, Siedlungsweg:
Lutherlieder und Lesungen aus Luthers Tischreden
Gottesdienst , musikalisch unterstützt von Orgel und Posaunenchor

* Anschließend laden wir zum Kirchenkaffee ein

***
Sonntag, 9. Juli, 10.00 und 11.30 Uhr, Martini-Kirche und Gemeindehaus, Uelfestr. 13/15:
Hallo Luther!
Ein Tag zum Reformationsjubiläum mit Familiengottesdienst, Ausstellung, Luther-Rap, Original-Buchdruckpresse, Figurentheater, Aktionen und workshops zum Mitmachen, Kulinarisches
***
Sonntag, 9. Juli, 17.00 Uhr, Reformierte Kirche am Markt:
„Denn bei dir ist mein Leben geborgen“ (Psalm 57), Psalmen:
Eine musikalische Reise durch die Zeit
Projektchor der ev.-ref. Kirchengemeinde und Schüler der Radevormwalder Musikschule, Leitung: Inga Kuhnert
***
Samstag, 9. September, 11.00 Uhr, Reformierte Kirche am Markt:
„Mahlzeit, Herr Luther!“
***
Sonntag, 10. September, 16.00 Uhr, Katholische Kirche St. Marien:
Ökumenischer Evensong (musikal. Abendgottesdienst)
gestaltet von den Kirchenchören der Martini-Gemeinde, der Kath. Gemeinde St. Marien, der Ev. Gemeinde Remlingrade und der Luth. Kirchengemeinde sowie des Bläserensembles im Westen der SELK. Leitung: Die Kantoren Bernhard Nick, Martin Scheibner und Thomas Nickisch
***
Samstag, 16. September, 10.00 – 12.00 Uhr, Treffpunkt Ref. Kirche am Markt:
Radevormwalder Reformationsralley
für Kinder im Vorschulalter * Wir entdecken Spuren der Reformation in Radevormwald * Bitte wetterfeste Kleidung anziehen * Leitung: Pfarrer Dr. Dieter Jeschke und das Team von „Bibel zum Anfassen“
***
Samstag, 16. Sept., 19.00 Uhr, Festwoche im Kirchenkreis Lennep
Wagenhalle der Stadtwerke Remscheid:
Pop-Musical „Luther“
Motto: „Wir sind so frei…!“ * Leitung: Christoph Spengler

***
Samstag, 23. Sept., 10 – 15 Uhr, Paul-Gerhardt-Haus, Elberfelder Str. 165:
„Habe Mut!“ – Martin Luther und die Suche nach Gott
Ein Kinderbibeltag mit Abschlussgottesdienst am 24. Sept., 11.00 Uhr

***
Sonntag, 29. Oktober, 17.00 Uhr. Martini-Kirche, Uelfestr. 13:
Festliches Konzert für Trompete und Orgelum Reformationsfeiertag 2017:

Markus Kramer (Sinfonieorchester Wupertal) und Dr. Matthias Lotzmann (Alte Kirche Wupperfeld, Wuppertal) musizieren Werke von Albinoni, Corelli, Baldassar, J. S. Bach und anderen
***
Dienstag, 31. Oktober, 10.00 Uhr, Lutherische Kirche, Burgstraße:
Ökumenischer Festgottesdienst
zum Gedenktag der Reformation * Predigt: Pfarrer Christoph Nötzel
(Düsseldorf) * Liturgie und Beteiligung: Pfarrerinnen und Pfarrer der Radevormwalder christlichen Kirchen und Gemeinden, Mitwirkung der Chöre angefragt, anschließend gemeinsames Beisammensein mit Kirchenbuffet
***
Freitag, 17. November, 19.00 Uhr, Bürgerhaus:
500 Jahre Geschichte und Geschichtchen des evangelischen Pfarrhauses
Vortrag von Pfarrer Dr. Dieter Jeschke und Pfarrerin Manuela Melzer * in Kooperation mit dem Bergischen Geschichtsverein
***
Samstag, 25. Nov., 19.00 Uhr, Reformierte Kirche am Markt:
„Du höchster Trost“ – Konzert zum Ewigkeitssonntag
Musik um Martin Luther: Lieder, Choralbearbeitungen und Sonaten des 16. – 18 Jahrhunderts * Eva Kuen, Blockflöten * Inga Kuhnert, Orgel