Ökumenische Marktandacht


Ökumenische Marktandacht

Als fester Bestandteil im Gottesdienstgeschehen hat sich das Treffen am Samstagmorgen um 11 Uhr in der reformierten Kirche am Markt eingebürgert.

Die Kollekte bis  7. Dezember 2019  ist für das Ökumenische Hospiz in Radevormwald bestimmt.

 

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/Innen des ambulanten ökumenischen Hospizes stehen schwerkranken und sterbenden Menschen unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit zur Seite und entlasten ihre Angehörigen durch regelmäßige Besuche. Sie kommen nach Hause, ins Pflegeheim oder ins Krankenhaus. Sie informieren und beraten zu allen hospizlichen und palliativen Fragen und zur Patientenverfügung.

Zur Aufrechterhaltung des Angebotes ist das Hospiz auf Spenden angewiesen.

 

Die nächsten Termine der Marktandacht