Ökumenischer Gesprächskreis


Ökumenischer Gesprächskreis

Der Ökumenische Gesprächskreis entstand aus der Aktion aktiv55 plus und existiert seit März 2003.

Wir wollen uns nicht selbstzufrieden in uns zurückziehen, sondern gemeinschaftlich Glaubensfragen austauschen und über die Grenzen der eigenen Konfession und Kirchengemeinde hinausblicken. Die Teilnehmer treffen sich einmal im Monat, zurzeit dienstags um 15.30 Uhr im Wartburghaus zu Gesprächen, Vorträgen, Diskussionen. Auch gemeinsame Aktionen wie Mitgestaltung von Gottesdiensten, Marktandachten, ökumenischer Kreuzweg und Exkursionen stehen auf dem Programm. Der Kreis ist offen für alle Menschen auch ohne kirchliche Anbindung. Wir bemühen uns, das Verbindende zu stärken und das Trennende zu hinterfragen.

Ansprechpartner: Norbert Ulrich, Tel. 0 21 91/66 14 54

Zusammenkunft: Jeden ersten Dienstag im Monat, 15.30 Uhr im Wartburghaus

Termine des Ökumenischen Gesprächskreises

6. Juni um 15:30 - 17:30

Gespräch in der Gruppe

Die Veranstaltung findet im Pastor-Haver-Zimmer bei der Martini-Gemeinde statt.

4. Juli um 17:00 - 19:00

Neue Formen der Verkündigung

Pfarrer Philipp Müller spricht unter dem Motto „Sie ich mache alles neu“. Die Veranstaltung findet im Pastor-Haver-Zimmer bei der Martini-Gemeinde statt, und ausnahmsweise um 17.00 Uhr

5. September um 15:30 - 17:30

Frauen in den Weltreligionen

Pfarrer i. R. Hans-Jürgen Roth spricht darüber und bringt Musikbeispiele. Die Veranstaltung findet im Pastor-Haver-Zimmer bei der Martini-Gemeinde statt.