Zum Inhalt springen

Evangelisch in Rade: 3. August

    Bekanntlich sollen die drei Gemeinden Rade lutherisch, Rade reformiert sowie Remlingrade-Dahlerau vereint werden. Welche Auswirkungen das hat und wie sich die Gemeindeglieder darauf einstellen können, wurde am 6. Juli im Dietrich-Bonhoeffer-Haus besprochen. Die Ruheständler Pfarrer Berghaus und Königsbüscher informierten ca. 50 Besucher über Geschichtliches und ließen rausarbeiten, welche Wünsche und welche Bedenken an die neue Großgemeinde gestellt werden. Interessant. Eine 2. Veranstaltung wird es am Samstag, 3. August, von 15 – 17.30 Uhr wiederum im Dientrich-Bonhoeffer-Haus geben. Sie sind herzlich… Weiterlesen »Evangelisch in Rade: 3. August

    PGH auf Umwegen erreichbar

      Jetzt ist die Zufahrt von der Elberfelder Straße nicht mehr möglich. Sie müssen über die Kölner Straße fahren bis Heidersteg, dort wenden und über Honsberg zu uns kommen. Fußgänger können über die Straße Oberm Kümpel den Fußweg benutzen.

      Unser Presbyterium

        Trotz intensiver Bemühungen und vielen Gesprächen ist es dem Leitungsgremium nicht gelungen, genügend Gemeindeglieder zu finden, die sich für das Presbyteramt zur Wahl stellen. Daher hat der Kreissynodalvorstand in seiner Sitzung vom 27.09.2023 beschlossen, dass die Vorgeschlagenen als gewählt gelten und die Wahl im Februar damit entfällt.Zwen unbesetzt, denn unser Presbyterium müsste sich neben den Mitarbeiterpresbyterinnen und den beiden Pfarrern/Pfarrerinnen aus 12 weitern Presbyter/innen zusammensetzen. Mittlerweile ist eine weitere Dame als Presbyterin berufen und eine Jugendprespyterin bestimmt worden. Alle Damen… Weiterlesen »Unser Presbyterium

        Gemeinsame Zukunft der Evangelischen Landeskirchlichen Gemeinden in Radevormwald

          Seit einiger Zeit beraten die Presbyterien der Kirchengemeinde Remlingrade-Dahlerau, Radevormwald Reformiert und Radevormwald Lutherisch miteinander darüber, wie die Zukunft unserer drei Gemeinden in Radevormwald bei weniger werdenden Gemeindegliedern, weniger Personal und geringeren Finanzmitteln zu gestalten ist. Parallel läuft auf der Gemeindeebene das Zusammenwachsen durch gemeinsame Gottesdienste und Veranstaltungen. Seit der Sommerkirche im letzten Jahr feiern wir ja nun z.B. schon regelmäßige Gottesdienste immer im Wechsel in einer unserer Kirchen. Darüber hinaus findet der Konfirmandenunterricht für Remlingrade-Dahlerau und Radevormwald Lutherisch ab… Weiterlesen »Gemeinsame Zukunft der Evangelischen Landeskirchlichen Gemeinden in Radevormwald

          Fragebogen zum Gottesdienst

            Die Gemeindeleitung beschäftigt sich derzeit mit dem Sonntaggottesdienst unserer Kirchengemeinde. Wir fragen uns: wie gelingt es uns, dass Menschen gerne in der Kirche oder im Gemeindehaus zusammenkommen, um miteinander Gottesdienst zu feiern? Wir möchten dazu gerne Ihre Meinung hören! Daher bitten wir Sie, sich einige Minuten Zeit zu nehmen für Fragen, die wir in die Diskussion im Ausschuss einbeziehen möchten. Was ist für mich das Wichtigste am Gottesdienst? Was bräuchte es, damit ich sage: da gehe ich hin…. Was hält… Weiterlesen »Fragebogen zum Gottesdienst

            Gemeinsam Remlingrade-Dahlerau unterstützen

              Die Presbyterien der drei Gemeinden haben eine erste Entscheidung getroffen Nach dem Weggang von Pfr. Keller hat Pfarrer Jürgen Berghaus in der Gemeinde Remlingrade-Dahlerau 50% des Pfarrdienstes übernommen. Diese Vereinbarung gilt nur befristet. Das bedeutet, die 3 Kirchengemeinden Radevormwald-Reformiert, Radevormwald-Lutherisch und Remlingrade-Dahlerau müssen darüber nachdenken, wie sie sich in Zukunft gegenseitig unterstützen können. Im ersten Schritt haben wir überlegt, wie wir die regelmäßige Versorgung aller Predigtstätten sicherstellen können und folgendes beschlossen: Ab Januar 2023 laden wir an jedem 4. Sonntag… Weiterlesen »Gemeinsam Remlingrade-Dahlerau unterstützen

              Ukraine-Hilfe

                Jetzt helfen Es gibt eine konzertierte Hilfsaktion hier in Rade : „Rade packt!“ – Pakete zum Überleben!  www.paketezumüberleben.de Wie kannst du helfen? – selbst Pakete packen!  Sich mit Kartons eindecken, einkaufen, packen, und an die Sammelstationen bringen! – Geld spenden! Das Spendenkonto ist: Bund FeG Katastrophenhilfe; bei Spar- und Kreditbank Witten; IBAN: DE07452604750001000600; BIG: GENODEMN1BFG; Vermerk: „Rade packt“. – beim Packen helfen!  Von dem Geld, das gespendet wird, werden wir in Rade Lebensmittel kaufen und bei Fa. Glow2B, Erlenbacher Str. 3, Radevormwald, packen und… Weiterlesen »Ukraine-Hilfe